German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish

... in Funchal auf der Blumeninsel Madeira mit herrlichem Ausblick auf den Atlantik von jedem Zimmer aus.

Die Bewertung ist noch nicht soweit ... bisher waren wir zweimal dort und das wiederum im selben Hotel.

Zwischendurch ein bisschen was von unserer Reise mit ein paar weiterführenden Links zu weiteren Beiträgen und Fotos: Die Blumeninsel mitten im Atlantik

Weitere Fotos zum Hotel und zu weiteren Fotoserien von der Insel des ewigen Frühlings gibt's unter nachfolgenden Links:

Madeira Regency Cliff, Funchal und nochmals Madeira Rgency Cliff, Funchal

Madeira 2009

Madeira 2013

Fotos von unseren Reisen im Europäischen Ausland gibt's meiner Google+ Seite "TimeTraveler 911 in Europe".

 

Der Poolbereich - 
	... von der Frühstücksterrasse 
Der Poolbereich
Ein kleiner Elefant - 
	... spaziert gemächlich in den Sonnenuntergang
Ein kleiner Ele...
Strahlend - 
	... ging die Sonne auf und raubte so manchem den Atem.
Strahlend
Zur Tiefgarage - 
	... ging's über diesen engen, steilen Weg. Die Tiefgarage war sehr klein und die Stellplätze sehr eng.
	Ein großes Auto hätte hier nicht die geringste Chance einen Parkplatz zu finden, geschweige den umzudrehen.
Zur Tiefgarage
Vor dem Hotel - 
	... war eine kleine grüne Oase angelegt.
Vor dem Hotel
Der Eingang - 
	... zum Madeira Regency Cliff. Und denkt ja nicht, das Gebäude darüber wäre das Hotel.
	Die Rezeption war im obersten Stockwerk. Es ging hinunter zu den Zimmern.
Der Eingang
So sieht es ... - 
	... von der gegenüberliegenden Promenade aus. Keine Angst die ist ziemlich weit weg. Die Aufnahme ist mit Teleobjektiv gemacht.
So sieht es ...
Das schiefe Gebäude - 
	... etwa in der Mitte des Bildes im oberen Drittel ist das Hotel von der Strandpromenade aus.
Das schiefe Geb...
Irgendwie auffällig - 
	... ist die Architektur des Hotels schon und der Ausblick, besonders im vorderen Bereich ein Traum von Sonnenauf- und -untergängen, Tag für Tag.
Irgendwie auffä...
Sonnenaufgang  - 
	... einer der vielen Sonnenaufgänge als Panorama direkt vom Balkon
Sonnenaufgang
Wolkiger  - 
	... Sonnenaufgang taucht die nebenstehenden Gebäude in ein rotes Licht
Wolkiger
Und noch einer  - 
	... diesmal weniger rot, aber genauso schön
Und noch einer
Grüne Oase  - 
	... mit einem Fächerbaum (so sah er zumindest aus) auf der Einfahrt zum Hoteleingang 
Grüne Oase
Blick nach oben - 
	... zum Hotel das etwa 30 m auf einem riesigen Felsen gebaut wurde und einen traumhaften und unverbauten Blick auf den Atlantik bietet.
Blick nach oben
Sonnenuntergang  - 
	... mal mit Schäfchenwolken 
Sonnenuntergang...
 
 

 Comments

 
Powered by Phoca Gallery


Wer glaubt ein Christ zu sein, weil er in die Kirche geht, irrt sich. Man ist ja auch kein Auto, wenn man in die Garage geht. 
Albert Schweitzer