German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish

Hier geht's zu weiteren Fotos von unseren Reisen

  • blumeninsel mitten im atlantik
  • traveling the mother road
  • durch den südwesten der usa
  • alles dreht sich um den teide
  • im südwesten ist es am schönsten

Unsere alte Reiseseite - die Anfänge meiner Impressionen von überallher ...

Ein Klick auf die obige Collage bringt dich zu unserer ersten Reiseseite, die nicht mehr erweitert oder gepflegt wird, 
aber mit ganz vielen Fotos von einigen unserer Reisen älteren Datums vollgepackt ist.

Wenn ihr jetzt eine typische Reiseseite so mit all dem ganzen Zeug rund um 

  • wie komme ich von A nach B
  • was benötige ich dazu
  • woher bekomme ich was ich benötige
  • wie teuer wird es werden
  • was ist sonst noch zu beachten

erwartet, sollte sich die von mir zusammengetragenen webLINKS ansehen.  Es sind Webseiten, die ich bei Urlaubsplanungen hauptsächlich zur Ideenfindung genutzt habe, weil sie für mich auf die eine oder andere Weise hilfreich waren oder es sind Webseiten von ganz lieben Menschen, die wir auf unseren Reisen getroffen haben.

Ich habe zwar auch Notizen auf unseren Reisen gemacht, aber bei mir stand wohl immer - den Augenblick muss ich auch noch festhalten - im Vordergrund. Und es gab so viele derartiger Augenblicke, die ich unbedingt festhalten musste und es kamen immer neue hinzu, dass ich immer wieder den Auslöser gedrückt habe. Die Notizen wollte ich dann am Abend erweitern und auch alles merken was ich gesehen habe, aber es wurden immer so viele Eindrücke, die unbedingt festgehalten werden mussten, dass ich es dann am Abend meistens gerade noch schaffte diese ganz besonderen Augenblicke herunter zu laden, um leere Speicherkarten für den nächsten Tag zu haben, denn tausend neue Eindrücke warteten schon da draußen, um wieder von mir festgehalten zu werden.

Wenn ich dann einmal nicht zu müde war und mit den Notizen fortfahren wollte, hieß es dann meistens: "Was war es nochmal, das ich ich mir unbedingt merken wollte?" 

Reisen bedeutet für uns nicht unbedingt das andere Ende der Welt. Auch unsere europäischen Nachbarn und unser Heimatland hat ganz viele schöne Orte und Bayern, das Bundesland in dem ich lebe, ist auch immer eine Reise oder besser gesagt einen Ausflug wert. Das lässt sich unschwer in den von mir gemachten Aufnahmen erkennen.

Genauso gehe ich mit offenen Augen durch Waldkraiburg, meine Stadt und halte die schönsten Ecken auf Bildern fest. Natürlich gibt es auch die nicht so schönen Ecken in Waldkraiburg, aber die überlasse ich den ewigen Jammerern und Miesepetern. 

Ein bisschen über den TimeTraveler und warum die 911 unter dem Menüpunkt "onTOUR"

Die untenstehenden Bilder auf dem Banner sind auf jener Reise, die für die 911 wohl ausschlaggebend war, im Oktober 2001 entstanden. Ein Klick auf den Banner führt euch zu einem Artikel über mich alias TimeTraveler911 ... 

Warum eigentlich die 911 beim TimeTraveler?

 

Select your language by clicking on the flag of your country, right below the menu above.

 
 
 
 


Wer die kleinen Dinge im Leben schätzt, hat den wahren Weg zum Glück gefunden
Autor unbekannt